SOLARENERGIE & BIODIVERSITÄT

Neue Perspektiven für Bolivien - mach mit!

Mai bis Dezember 2020

GLOBAL SOLIDARITY ist eine Schulaktion, um Solidarität über Länder und Kontintente hinweg zu stärken. GLOBAL SOLIDARITY bietet die Möglichkeit, Teile der letzen Schulwochen thematisch interessant zu gestalten, mehr über die globalisierte EINE WELT zu erfahren und selbst aktiv zu werden! Das Schwerpunktland 2020 ist Bolivien in Südamerika. Unterstützt werden zwei Organisationen, die enorm wichtige Zukunftsarbeit für saubere Sonnenenergie und den Schutz der Artenvielfalt leisten.

Mit Global Solidarity könnt ihr Projekttage an eurer Schule, z.B. in den letzten Schulwochen oder im Herbst, sinnvoll nutzen, durch:

  • Neues WISSEN: ihr lernt mehr über andere Menschen und Länder der globalisierten EINEN Welt
  • Selbst HANDELN: ihr arbeitet ehrenamtlich, um die EINE Welt gerechter zu machen

1. Information und Bildung:

Wir stellen eine große Auswahl an spannenden Infos und Unterrichtsmaterialien in einer postalisch erhältlichen Infobox und online zur Verfügung. Unser Team kommt auf Anfrage auch im Lauf des Schuljahres für kostenlose Workshops an die Schule. 

2. Praktische Solidarität:

An mindestens einem Tag in den letzten beiden Schulwochen bekommen die SchülerInnen während der Unterrichszeit „frei“ und arbeiten für Gemeinden, Organisationen, Betriebe und Privatpersonen gegen eine Spende. Oder sie organisieren eine Schulaktion. Die Einnahmen kommen den beiden Projekten zugute.

Am Solidaritätstag können SchülerInnen freiwillig gegen eine Spende (Richtwert von mind. 8 € pro Stunde) angemessene Arbeiten für Sie ausführen. Diese Einnahmen kommen ausschließlich den bolivianischen Partnerorganisationen CESOL & PROBIOMA zugute.

Interesse an GLOBAL SOLIDARITY teilzunehmen?

Gerne schicken wir Ihnen kostenlos ein Infopaket inklusive Folder, Plakate und Info-USB Stick zu. Bestellung bitte an: info@globalsolidarity.at oder office@intersol.at

Mit dabei sind viele spannende Infos über Boliven, die Arbeit der beiden Partnerorganisationen, die Aktion selbst sowie Materialien zur Gestaltung des Unterrichts und Ideen und Tipps für den "Solidaritätstag".

Wie`s funktioniert:

Wenn man sich engagiert, möchte man natürlich wissen wofür - diese Projektbeschreibungen geben einen Überblick über das Projekt von PROBIOMA: "Haus der Artenvielfalt" und Solarenergie-Initiative "CESOL - Solarenergie für Bolivien".

Wir kommen gerne für eine Informationsveranstaltung an Ihre/Eure Schule! Eine oder mehrere spannende Stunden garantiert! Bei Interesse genügt eine Email an info@globalsolidarity.at oder ein Anruf (0662 874723).

 

Alle Infos zur Aktion auf einen Klick:

Kontakt:

Telefon: 0662 874723

Email: info@globalsolidarity.at oder office@intersol.at

Ökologisch. Fair. Solidarisch. Bestellungen: office@intersol.at


Unkompliziert und sofort spenden: