Regionalkooperation Salzburg - San Vicente

Die Regionalkooperation Salzburg - San Vicente ist ein umfassendes Kooperationsprogramm, das seit dem Jahr 1994 existiert.

Dabei werden vom Land Salzburg Projekte in den Bereichen Biolandbau und Permakultur, Gesundheit, Bildung, Frauenförderung, Wasser und Abwasserwirtschaft unterstützt. In Zukunft werden dort voraussichtlich auch Projekte rund um erneuerbare Energien gefördert.

Die Initiative für diese umfassende Kooperation ging von INTERSOL aus, die auf österreichischer Seite auch für Konzeption, Umsetzung und Verwaltung der Finanzmittel zuständig ist. 

Diese Kooperation untergliedert sich in folgende Organisationen:

ACISAM - Jugendförderung

Gemeinde Tecoluca - Wasser und Abwasser

MAM - Frauenförderung

MOPAO - Biolandbau

APRAINORES - Biolandbau